Ist OLED besser als LED?

Halten OLED-Fernseher lange?

Mythos 2: Die Lebensdauer von OLED-Fernsehern ist sehr begrenzt Online-Quellen behaupten, dass die Lebensdauer eines OLED-Panels begrenzt ist. Die Farben des Bildschirms würden nach ein paar Jahren aufgrund der abnehmenden Intensität der blauen Pixel nicht mehr genau sein. Unsinn. Die LG OLED-Bildschirme haben dieses Problem überhaupt nicht.

Können Sie den Unterschied zwischen LED und OLED erkennen?

Wie unterscheiden sie sich? Kurz gesagt, LED-LCD-Bildschirme verwenden eine Hintergrundbeleuchtung, um ihre Pixel zu beleuchten, während die Pixel von OLED ihr eigenes Licht erzeugen. Möglicherweise hören Sie, dass die Pixel von OLED als „selbst emittierend“ bezeichnet werden, während die LCD-Technologie „transmissiv“ ist. Das Licht eines OLED-Displays kann pixelweise gesteuert werden.

Muss ich mir Gedanken über das Einbrennen von OLEDs machen?

Das Wichtigste, worüber sich die Leute beim Betrachten von OLED-Displays Sorgen machen, ist das Einbrennen des Bildschirms und das Einbrennen von Bildern, aber solange Sie darauf achten, wie Sie Ihren Fernseher oder Monitor verwenden, sollten Sie sich darüber keine Sorgen machen.

Ist QLED wirklich besser als LED?

Aber QLED ist eigentlich viel mehr als nur Bildqualität. Wie der Name schon sagt, verwendet es die Quantenpunkttechnologie, um Licht zu emittieren, indem eine zusätzliche Schicht winziger Partikel vor einem normalen LED-Hintergrundbeleuchtungspanel hinzugefügt wird. Dies führt zu größerer Farbgenauigkeit, satten Farben, dynamischem Kontrast und Spitzenhelligkeit.

Schreibe einen Kommentar